Was für eine Lippenstiftfarbe passt zu mir?

In der heutigen schönheitsbesessenen Welt gibt es unendlich viele Lippenstiftfarben im Angebot. Das bedeutet zwar, dass die Käuferinnen eine große Auswahl haben, aber es kann auch überwältigend sein. Bei einer so großen Auswahl kann es stressig sein, den besten Farbton für sich selbst zu finden. Doch um den perfekten Farbton zu finden, braucht man nur etwas Wissen über die eigene Haut. Indem Sie die Farbe wählen, die am besten zu Ihrem Teint und Ihrem Unterton passt, wählen Sie den für Sie schmeichelhaftesten Farbton. Wir zeigen Ihnen, wie Sie herausfinden können, welche Lippenstiftfarbe Sie tragen sollten und welche am besten zu Ihrer Haut passt. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach dem ultimativen Statement-Ton oder einer tollen Farbe für jeden Tag sind, wir helfen Ihnen, einen Lippenstift zu finden, der genau auf Sie zugeschnitten ist.

Identifizieren Sie Ihren Grundton

Wenn es darum geht, den perfekten Lippenstiftton zu finden, ist es wichtig, den eigenen Unterton zu bestimmen. Jeder Mensch hat einen Unterton, der entweder gelb und warm, rosa und kühl oder dazwischen und neutral ist. Zu wissen, in welche dieser Kategorien Sie fallen, hilft Ihnen, wenn Sie sich schminken lassen. Um festzustellen, ob Ihr Unterton kühl, warm oder neutral ist, schauen Sie sich die Adern an der Innenseite Ihrer Handgelenke an. Blaue oder violette Adern zeigen an, dass Ihr Unterton kühl ist, während grüne Adern zu einem warmen Teint gehören. Wenn Sie nicht erkennen können, ob Ihre Adern blau oder grün sind, haben Sie möglicherweise einen neutralen Unterton und können sowohl zu kühlen als auch zu warmen Farben passen. Frauen mit olivfarbenem Teint haben oft einen neutralen Unterton.

Erkennen Sie Ihren Unterton

Sie können Ihren Unterton auch erkennen, indem Sie darauf achten, wie Ihre Haut brennt oder bräunt. Warme Hauttöne neigen dazu, mehr Melanin zu enthalten und bräunen leicht, während Menschen mit kühlem Unterton oft brennen oder gar nicht bräunen. Beachten Sie jedoch, dass auch Ebenholz-Hauttöne in die kühle Kategorie fallen können. Wenn alles andere nichts hilft, können Sie auch sehen, ob Ihre Haut mit Gold- oder Silberschmuck besser aussieht, um Ihren Unterton zu bestimmen. Wenn Sie einen warmen Teint haben, sehen Sie mit Goldschmuck besser aus, und wenn Sie einen kühlen Teint haben, schmeichelt Ihnen Silberschmuck mehr. Neutrale Untertöne können beides tragen und sehen toll aus.

Wissen, welche Farbtöne zu Ihrem Unterton passen

Ihr Unterton hat großen Einfluss darauf, welche Lippenstiftfarben Ihnen am besten stehen. Um einen Farbton zu finden, der zu Ihrem Unterton passt, sollten Sie sich auf ähnliche Farbtöne konzentrieren. Im Allgemeinen sehen Damen mit kühlem Unterton am besten mit kühlen Lippenstifttönen aus, z. B. mit Blau- oder Lilatönen und klassischen Rottönen. Damen mit einem warmen Unterton passen dagegen besser zu warmen Tönen wie Pfirsich- und Orangetönen. Wenn Ihr Unterton neutral ist, z. B. bei einem olivfarbenen Teint, haben Sie das Glück, sowohl mit warmen als auch mit kühlen Farben gut auszusehen.

Weitere passende Beiträge

Die beste Lippenstiftfarbe für Sie herausfinden

Lippenstift für helle Haut

Blonde Haut ist blass und manchmal fast durchscheinend. Wenn Sie diesen Hautton haben, brennen Sie wahrscheinlich leicht und haben möglicherweise auch Sommersprossen und Rötungen. Für Damen mit heller Haut sehen Lippenstifte in Rosa-, Korallen-, Pfirsich-, Nude- und Beigetönen am besten aus. Sie können zwar auch andere Farbtöne ausprobieren, sollten sich aber vor Lippenstiften mit einem zu starken gelben Unterton hüten, da diese Sie auswaschen können.

Wenn Sie eine helle Haut und einen kühlen Unterton haben, stehen Ihnen Mokka-, Nude- und Himbeertöne besonders gut. Damen mit heller und warmer Haut hingegen sehen mit blassen Rosatönen und pfirsichfarbenen Nudetönen wunderschön aus. Für den Abendlook können helle Damen einen fuschiafarbenen Lippenstift oder ein blaugrünes Rot für kühle Hauttypen und ein Orange für warme Untertöne ausprobieren.

Frauen mit heller Haut werden feststellen, dass sie etwas blass aussehen. In der Sonne brennen sie auch, aber das kann sich nachher in eine Bräune verwandeln. Wenn Sie diesen Hautton haben, sind Farben wie Rosa, rosiges Beige, Koralle und Pfirsich eine schmeichelhafte Wahl. Wie helle Hauttöne sollten auch Damen mit heller Haut Farben mit Gelb- und Goldtönen vermeiden.

Greifen Sie stattdessen zu einer rosigen Lippenstiftfarbe und Toffee-Nuancen. Wenn Sie etwas Pigmentierteres bevorzugen, versuchen Sie es mit einem rosaroten oder rotbasierten Korallenton. Himbeere eignet sich auch gut für einen kühlen Teint, ebenso wie Mokka. Wenn Sie einen warmen Unterton haben, probieren Sie blasse Rosa- und Pfirsichtöne sowie orangefarbene Korallentöne und Kamel-Beige-Töne.

Lippenstift für mittlere Haut

Mittlere Hauttypen bräunen leicht und brennen im Allgemeinen nicht. Außerdem sind sie normalerweise nicht empfindlich. Wenn dies auf Ihre Haut zutrifft, sollten Sie Rosé-, Mauve- und Beerentöne ausprobieren. Vor allem Braun-Mauve ist eine schöne Wahl, und Beige mit zartem Rosa ist ein ausgezeichneter Nude-Ton für diesen Hautton. Für Menschen mit mittlerer Hautfarbe und kühlem Unterton können Rosa- und Cranberry-Töne eine gute Ergänzung sein. Für einen Abendlook können Sie auch weinfarbene Lippenstifte ausprobieren. Wenn Sie hingegen einen warmen Unterton haben, sollten Sie Rot-, Mandarinen- und sogar Kupfer- und Bronzetöne ausprobieren. Sie werden überrascht sein, wie gut Ihnen einer diese Lippenstiftfarbe steht.

Lippenstift für gebräunte Haut

Diese Hauttongruppe umfasst sowohl bräunliche als auch olivfarbene Teints. Wenn Sie in diese Kategorie fallen, stehen die Chancen gut, dass Sie selten brennen und das ganze Jahr über ein gebräuntes Aussehen behalten. Damen mit hellbrauner Haut sollten braune und violette Lippenstifte meiden, da diese Farben mit ihrem Teint nicht harmonieren.

Wenn Sie gebräunte Haut haben, sollten Sie stattdessen eine andere Lippenstiftfarbe wie Koralle, tiefe Rosatöne und orangefarbene Töne ausprobieren. Vor allem Rottöne auf Orangenbasis und Mandarinen sehen auf einem warmen Teint toll aus, während kühle Untertöne besser zu Kirschrot und Weintönen passen. Damen mit olivfarbener Haut, die zu neutralen Untertönen neigen, stehen fast alle Nude-, Rot-, Orange- und Rosatöne gut.

Lippenstift für dunkle Haut

Menschen mit dunkler Hautfarbe haben einen dunklen Teint und bekommen nie einen Sonnenbrand. Außerdem haben sie meist schwarzes oder dunkelbraunes Haar. Wenn Sie in diese Kategorie fallen, sollten Sie Braun- und Violetttöne wie Walnuss, Karamell und Wein als Ihre bevorzugten Farbtöne wählen. Auch tiefe Pflaumen-, Beeren-, dunkle Violett- und Rottöne sehen bei Frauen mit dunkler Haut oft auffallend aus, während helle Lippenstifte vermieden werden sollten.

Das heißt aber nicht, dass Sie auf nudefarbenen Lippenstift verzichten müssen. Wählen Sie einfach einen warmen Nude-Ton, z. B. Metallic-Braun, warmes Karamell, Roségold oder sattes Beerenrot, um einen schmeichelhaften Look zu erzielen. Wenn Sie außerdem einen kühlen Unterton haben, sollten Sie Farben wie Rubin- und Metallicrot sowie tiefe Weintöne wie Merlot in Betracht ziehen. Wer einen warmen Unterton hat, kann Kupfer- und Bronzetöne sowie Kirschrot ausprobieren.

Wie man einen Lippenstift auswählt

  • Bestimmen Sie, ob Ihr Unterton warm, kühl oder neutral ist.
  • Wenn Sie einen warmen Unterton haben, verwenden Sie warme Lippenstifte, wenn Sie einen kühlen Unterton haben, wählen Sie kühle Lippenstifte.
  • Stellen Sie fest, ob Sie einen hellen, mittleren, bräunlichen oder dunklen Hautton haben.
    Im Allgemeinen passen hellere Hauttöne zu weicheren und kühleren Farben, während dunklere Hauttöne zu satteren, wärmeren Farbtönen passen.
  • Neutrale Teints, wie z. B. olivfarbene Hauttöne, sehen mit jeder Farbe gut aus.
  • Denken Sie daran, dass Regeln dazu da sind, um gebrochen zu werden, wenn Sie also eine andere Farbe ausprobieren möchten, nur zu.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Woher weiß ich, welche Lippenstiftfarbe die richtige für mich ist?

Bei der großen Auswahl kann es schwierig sein, die richtige Lippenstiftfarbe für sich zu finden. Welcher Farbton am besten zu Ihnen passt, hängt von Ihrem Teint und Ihrem Unterton ab. Dieser kann entweder neutral, gelb und warm oder rosa und kühl sein. Wenn Sie Ihren Hautton herausgefunden haben, sollten Sie beachten, dass Frauen mit warmen Untertönen am besten zu pfirsich- und orangefarbenen Lippenstiften passen, während Frauen mit kühleren Untertönen eher zu Rottönen greifen. Sie sollten auch berücksichtigen, ob Sie einen hellen, mittleren, bräunlichen oder dunklen Hautton haben, denn zu heller Haut passen eher sanftere Farben, während dunklere Haut mit kräftigen, warmen Tönen gut aussieht.

Welche Lippenstiftfarbe ist am attraktivsten?

Welche Farbe der Lippenstift am attraktivsten ist, hängt von Ihrem Teint und Ihrem Unterton ab, aber einige klassische Farbtöne stehen den meisten Frauen gut. Zu den beliebtesten Farben gehört Nude, ein fantastischer Alltagslippenstift, mit dem man sich hübsch fühlen kann, ohne sich zu sehr anzustrengen. Ein weiterer beliebter, wenn auch viel gewagterer Farbton ist Rot, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht und Ihre Lippen betont. Wenn Sie sich für kräftige Farbtöne entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Lippen in einem guten Zustand sind, denn trockene Lippen sind sehr auffällig.

Wie stimmt man den Lippenstift auf die Kleidung ab?

Es ist einfacher, den Lippenstift auf die Kleidung abzustimmen, als Sie vielleicht denken. Nudefarbener Lippenstift passt in der Regel zu allen Outfits und ist ein toller Look für jeden Tag. Rottöne können mit Accessoires in einer ähnlichen Farbe kombiniert werden. Sie können aber auch auf eine direkte Abstimmung verzichten und sich stattdessen für Lippenstifte entscheiden, die einen komplementären Farbton zu Ihrem Outfit haben. Dies ist eine weitaus weniger riskante Wahl, denn eine exakte Übereinstimmung kann ein bisschen zu viel sein.

Wie wähle ich einen Lippenstiftton online aus?

Wenn Sie einen Lippenstift online auswählen, können Sie ihn zwar nicht ausprobieren, aber wenn Sie wissen, welchen Hautton und Unterton Sie haben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie eine Farbe auswählen, die Ihnen gefällt. Im Allgemeinen sehen Menschen mit kühlem Unterton und dunkler Haut in kräftigen, warmen Farben wie Rot gut aus, während Menschen mit heller Haut und warmem Unterton weniger kräftige Farbtöne bevorzugen und sich stattdessen für Farben wie Pfirsich oder orangefarbene Lippenstifte entscheiden sollten.

Mehr zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"