Abgerissener Nagel: Sofortige Maßnahmen und Behandlungstipps

Es braucht nur einen Moment der Unachtsamkeit, und schon ist es passiert: Der Fingernagel reißt ab. Diese Erfahrung kann äußerst schmerzhaft sein, insbesondere wenn das Nagelbett dabei stark beschädigt wurde. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Maßnahmen Sie in einer solchen Situation ergreifen können, um die Heilung zu unterstützen.

Selbsthilfe bei abgerissenem Fingernagel

Ein Moment der Unachtsamkeit kann dazu führen, dass der Fingernagel abreißt, insbesondere bei spröden oder brüchigen Nägeln. Auch Quetschungen oder starke Stöße können den Nagel schädigen. Hier sind einige Sofortmaßnahmen, die Sie durchführen sollten, um den Heilungsprozess zu unterstützen:

  1. Reinigung des Nagelbetts: Reinigen Sie das freiliegende Nagelbett sofort unter fließendem, kaltem Wasser, um Infektionen vorzubeugen.
  2. Desinfektion der Wunde: Um sicherzustellen,
    dass sich die Wunde nicht entzündet, sollten Sie diese mit einem Desinfektionsmittel besprühen.
  3. Schutz der Wunde: Decken Sie die Wunde mit einer sterilen Kompresse ab und sichern Sie diese mit einem Pflaster oder einer elastischen Mullbinde.
  4. Anwendung von Kamillentee: Ein Bad in lauwarmem Kamillentee kann helfen, da Kamille entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften hat. Nach einem maximal zehnminütigen Kamillen-Handbad sollten Sie die Wunde vorsichtig trocknen.
  5. Kontrolle der Blutung: Bei starken Blutungen ist ein Pflaster ein gutes Mittel, um die Blutung zu stoppen und weitere Beschädigungen zu verhindern.
  6. Wechsel von Pflaster und Verband: Diese sollten regelmäßig gewechselt und die Wunde gereinigt werden, um Infektionen zu vermeiden.

Schnelle Hilfe durch Desinfektionsmittel!

Haben Sie sich einen Nagel abgerissen, muss dieser medizinisch versorgt werden. Eine sofortige Hilfe bietet Desinfektionsmittel wie Octenisept, um Infektionen vorzubeugen.

Wenn der Arzt benötigt wird

In einigen Fällen reichen die Selbsthilfemaßnahmen nicht aus, insbesondere wenn das Nagelbett stark beschädigt ist. In solchen Situationen ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Ihr Hausarzt kann eine erste Einschätzung vornehmen und gegebenenfalls an einen Facharzt überweisen.

Wiederanwachsen des Fingernagels

Fingernägel wachsen durchschnittlich zwischen 0,5 mm und 1 mm pro Woche. Die Wachstumsgeschwindigkeit kann je nach Jahreszeit variieren. Im Sommer wachsen die Nägel aufgrund der höheren Vitamin D-Verfügbarkeit schneller als im Winter. In der Regel dauert es etwa sechs Monate, bis ein Fingernagel vollständig nachgewachsen ist.

Vorbeugende Maßnahmen

Um das Risiko eines abgerissenen Nagels zu minimieren, ist es wichtig, die Nägel regelmäßig zu pflegen. Eine ausgewogene Ernährung, reich an Vitaminen und Mineralstoffen, trägt zur Stärkung der Nägel bei. Ebenso hilfreich sind spezielle Nagelhärter und das Vermeiden von übermäßigem Kontakt mit Wasser und Reinigungsmitteln.

Fazit

Ein abgerissener Fingernagel kann schmerzhaft sein, aber durch sofortige Maßnahmen und eventuell ärztliche Behandlung kann der Heilungsprozess unterstützt werden. Achten Sie auf die Gesundheit Ihrer Nägel, um solche Verletzungen zu vermeiden und halten Sie Ihre Hände und Nägel gut gepflegt.


FAQ zum Thema Abgerissener Nagel

  1. Was sollte ich tun, wenn ich mir einen Nagel abreiße?
    Sofort handeln: Reinigen Sie den betroffenen Bereich mit Wasser und milder Seife. Decken Sie den Nagel mit einem sterilen Verband ab, um eine Infektion zu vermeiden.
  2. Wann sollte ich nach einem abgerissenen Nagel einen Arzt aufsuchen?
    Suchen Sie einen Arzt auf, wenn starke Blutungen nicht nachlassen, Anzeichen einer Infektion vorliegen oder der Schmerz unerträglich ist.
  3. Wie stoppe ich die Blutung eines abgerissenen Nagels?
    Drücken Sie einen sauberen, sterilen Verband oder ein sauberes Tuch fest auf die betroffene Stelle und halten Sie es einige Minuten unter Druck, bis die Blutung nachlässt.
  4. Kann ich einen abgerissenen Nagel selbst behandeln oder benötige ich medizinische Hilfe?
    Kleine Abrisse können oft zu Hause behandelt werden. Bei großflächigen Verletzungen, starken Blutungen oder wenn der Nagel fast vollständig abgelöst ist, sollte medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden.
  5. Welche Infektionszeichen sollte ich beachten?
    Achten Sie auf Rötungen, Schwellungen, erhöhte Wärme, Eiterbildung oder ungewöhnliche Schmerzen, da dies auf eine Infektion hindeuten kann.
  6. Wie kann ich einen abgerissenen Nagel zu Hause behandeln?
    Nach dem Reinigen und Desinfizieren den Nagel mit einem sterilen Verband schützen. Kühlende Umschläge können helfen, Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren.
  7. Was sollte ich vermeiden, wenn ich einen Nagelabriss habe?
    Vermeiden Sie es, den Nagel zu belasten oder mit schmutzigen Händen zu berühren. Halten Sie den Nagel sauber und trocken, um Infektionen vorzubeugen.
  8. Wie lange dauert die Heilung eines abgerissenen Nagels?
    Die Heilung kann je nach Schwere der Verletzung und individueller Heilungsrate variieren, oft dauert es mehrere Wochen bis Monate, bis ein Nagel vollständig nachwächst.
  9. Kann ich Nagellack verwenden, um einen abgerissenen Nagel zu schützen?
    Vermeiden Sie Nagellack und andere chemische Substanzen, bis der Nagel vollständig geheilt ist, da diese den Heilungsprozess stören können.
  10. Gibt es Hausmittel, die bei der Behandlung eines abgerissenen Nagels helfen können?
    Kalte Umschläge können zur Linderung von Schmerzen und Schwellungen beitragen. Aloe Vera oder Ringelblumencreme können unterstützend wirken, um die Heilung zu fördern und die Haut zu beruhigen.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Mehr zeigen

Vanessa Kim

Vanessa Kim ist eine leidenschaftliche und kreative Autorin, die sich auf ihrem Blog „Beauty Aesthetic“ intensiv mit den Themen Beauty, Mode, Piercings und Tattoos beschäftigt. Mit einem scharfen Auge für… More »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"